Montag, 9. Mai 2016

Stoop: Alternative "made in Italy"


Die Musik der italienischen Band Stoop ist von einer eigenen Klangfarbe und entzieht sich stilistisch einer eindeutigen Zuordnung. Denn in ihren Songs klingen ganz unterschiedliche Richtungen an - von jazzigen Elementen bis hin zu Sounds, die vom amerikanischen Alternative Rock inspiriert sind. In 13 Jahren und vier Alben haben sie diese Bandbreite gekonnt zu einem eigenständigen musikalischen Projekt weiterentwickelt.



Wie ihre künstlerische Biografie zeigt, kann die Formation um Frontmann Diego Bertani auch international mühelos bestehen, wie unter anderem ihre vier Songs umfassende EP "Beholders" beweist.



Besonders der zweite Titel "Flags" ist eine reizvolle Mischung aus frühesten Britpop-Klängen und amerikanischem Alternative im Stil der Afghan Whigs.



Unterstrichen wird die Nachdenklichkeit des Albums durch das Cover, das von der italienischen Künstlerin Mattia Benetti stammt. Sie war übrigens auch für die kreative Umsetzung des gelungenen Moto Guzzi-Clips mit Ewan McGregor verantwortlich. Der Werbesong - natürlich von Stoop - ist im übrigen einer ihrer gelungensten Songs: "The Entertainer".

Foto-Credit: Prismopaco